Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017 16:40  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3985 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 395, 396, 397, 398, 399
 Schreibi schreibi schreibi... 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 2016
Wohnort: Morrowind
Geschlecht:
#3981Beitrag Re: Schreibi schreibi schreibi...
"Jaaa, schreiben tu ich genug... Aber einen Film mit nem Drehbuch von mir hält glaub ich keiner aus", er grinste beklemmt und trank dann sein Bier aus.
"Ich glaube, ich gehe dann mal langsam... Vielleicht kann ich ja mal schlafen, wenn sie-..."
In just diesem Moment fing sein Handy wieder an zu klingeln.
Er seufzte gedehnt.
"Kann sie Gedanken lesen oder so?... Naja, danke für die Unterhaltung und schönen Abend noch..."
Er legte das Geld für das Bier zuzüglich Trinkgeld auf den Tresen, winkte und nahm im rausgehen noch das Handy ab, um mit Cavabe zu telefonieren.
Während er das tat ging er noch in den kleinen 24-Stunden-Supermarkt um die Ecke und kaufte dies und das noch ein, während er ruhig mit ihr redete.
Schließlich machte er sich dann auf den Nachhauseweg.

_________________
Bild


18. Aug 2017 15:50

Registriert: 03.2015
Beiträge: 1994
Geschlecht:
#3982Beitrag Re: Schreibi schreibi schreibi...
Als die letzten Gäste schließlich gegangen waren, schickte Chrys Kathy nach Hause.
Es war ihr ein Rätsel, wie jemand so Kleines mit einer so leisen Stimme so viel reden konnte.
Wie schon vorgestern und gestern kam Shayne zu ihr rüber, als sie mit dem Aufräumen fast fertig war, um sie zu fragen, wie es gelaufen war.
Wie schon vorgestern und gestern antwortete sie "Gut" ohne ihn dabei auch nur anzusehen.
Anders als vorgestern und gestern setzte er sich auf die Kante eines der Tische, bei denen sie noch nicht gewesen war, bis sie schließlich auf- und ihn ansah.
"Was machst du da?", fragte sie bissig.
"Konfrontationstherapie", antwortete er grinsend.
"Ich konfrontier' dich gleich mal", knurrte sie vor sich hin, als sie sich ab- und dem vorletzten Tisch zuwandte.
Allerdings konfrontierte sie ihn nicht. Sie erduldete einfach stumm und mit zusammengebissenen Zähnen, dass er da saß, warf, als sie fertig war, ihren Lappen ins Spülbecken und floh Hals über Kopf aus der Tür Richtung ihres - neuen - Zuhauses.
Draußen auf der Straße konnte sie endlich wieder vernünftig atmen, sodass sie ihr Handy rauskramte und Cavabe schrieb:
>>Du schläfst bestimmt schon, aber ich wollte mich dafür entschuldigen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe...also, tut mir leid. Wie geht es dir?<<

_________________
- oder der Joint?


18. Aug 2017 15:59
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 2016
Wohnort: Morrowind
Geschlecht:
#3983Beitrag Re: Schreibi schreibi schreibi...
„Oh, da bist du ja endlich!“
Als Kaen in die Wohnung kam, lag Cavabe auf dem Sofa, die Beine hochgelegt auf einen Stapel Kissen. „Wie geht’s dir? Hast du die Streusel mitgebracht?“
„Ja, naja, alles okay eben… Bei dir? Besser jetzt?“, wollte er wissen, als er sich die Schuhe abstreifte und zu ihr lief.
Sie nickte eifrig, als sie das kleine Tütchen von ihm entgegen nahm und bedankte sich für den Botengang mit einem liebevollen Küsschen.
„Ja, ist gerade besser… Ich glaube, mir geht’s heute nicht so gut, weil ich so viel gestanden habe…“, mutmaßte sie etwas verlegen.
„Wieso denn das?“, Kaen setzte sich dorthin neben sie auf die Couch, wo sie ihm gerade Platz gemacht hatte.
„Naja, ich hab für dich Abendessen gekocht und Muffins gebacken… Zumindest sind die Muffins quasi für dich, weil ich extra für dich nichts mit Schokolade und nichts mit Erdbeeren gemacht hab“, sie grinste und zog langsam ihre Beine an, um sich –sehr schwerfällig- so zu bewegen, dass sie in absehbarer Zeit von der Couch kommen würde.
„Bleib sitzen, ich mach schon“, Kaen schob sie wieder an ihren Platz,“ Das ist lieb von dir“, fügte er lächelnd hinzu,“ Also dass du für mich gekocht hast. Aber bitte übernimm dich nicht, ja?“
„Ich bin doch keine kranke Kuh“, erinnerte sie ihn, sich jetzt doch hoch hievend.
Mit dem Tütchen schluffte sie in die Küche, um die bunten Zuckerstreusel, die Kaen ihr mitgebracht hatte, auf die Muffins zu streuen –immerhin war die Glasur noch immer nicht fest. Was auch immer sie damit falsch gemacht hatte.
„Von kranken Kühen redet ja auch gar keiner.“
Er war ihr in die Küche gefolgt und schaute ihr beim Dekorieren zu.
„Mooomentchen“, überging sie seinen beschwichtigenden Kommentar.
Sie hielt sich mit beiden Händen an der Arbeitsfläche fest, machte die Beine breit und versuchte, so tief wie möglich zu kommen, um Teller aus dem Geschirrschrank zu holen, ehe sie sich ächzend wieder hoch drückte.
„Sag doch was“, Kaen hatte ihr helfen wollen, war aber zu spät.
„Wie gesagt: Geht schon“, sie scheppte aus den Töpfen, die auf dem Herd köchelten auf die Teller und drückte Kaen dann den vollsten in die Hand. „Bon Appetit.“
Er betrachtete das Essen. Salzkartoffeln, Rahmspinat, Rindergulasch und Tagliatelle. Das war tatsächlich selbstgekocht und sah auch noch dazu essbar aus.
„Ähm vielen Dank“, er griff ihren Teller ebenso und lief damit ins Wohnzimmer.
Sie machte noch die Muffins fertig und folgte ihm dann zum Essen.
Sich gerade hingesetzt bemerkte sie, dass ihr Handy blinkte.
Sie griff es also auf und las freudig die Nachricht von Chrys.
„Hey, Chrys weilt wieder unter den Lebenden!“, teilte sie Kaen, der seinen Teller schon fast leer gemampft hatte, freudig mit, während sie ihr antwortete.
>>Kein Problem.
Mir geht’s echt gut ^^
Hatte mir nur Sorgen um dich gemacht.
Ist alles ok bei dir? Was hast du gemacht?
<<

_________________
Bild


18. Aug 2017 16:13

Registriert: 03.2015
Beiträge: 1994
Geschlecht:
#3984Beitrag Re: Schreibi schreibi schreibi...
>>Super :)
Brauchtest du nicht, bei mir ist alles in Ordnung.
Ich war...auf Bildungsreise, sozusagen :D Erzähle ich dir die Tage mal.<<
Sie unterbrach ihr Tippen zwischendrin, um ihren Daumen zuerst auf den Türknauf der Haustür zu legen, der darauf grün blinkte, dann nochmal auf den am Aufzug und schließlich auf die Nummer mit ihrer Etage - auf die anderen Etagen kam sie größtenteils nicht, das hatte sie gestern schon probiert. Über den Weg gelaufen war ihr bisher auch niemand, dabei ließen die zwölf Stockwerke durchaus vermuten, dass sie nicht allein in dem Komplex wohnte.

_________________
- oder der Joint?


18. Aug 2017 16:27
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 2016
Wohnort: Morrowind
Geschlecht:
#3985Beitrag Re: Schreibi schreibi schreibi...
Nach dem dritten Teller Gulasch-Misch-Masch wurde Kaen dann noch mit den Muffins gefüttert.
Nachdem sie also das Geschirr in die Küche gebracht hatte, kehrte sie, statt auf die Couch, ins Bett zurück, wo sie sich vorsichtig hinlegte, ganz gerade und möglichst entspannt.
Sie versuchte, ruhig zu atmen, während sie die Decke anschaute.
Kaen kam ihr alsbald nach und setzte sich auf die Bettkante.
Er streichelte ihr über die Wange.
„Schon wieder?“, hakte er mitleidig nach.
„Naja…“, ebbte sie leise an,“ also eigentlich… ist das eher immernoch… es war nur eben nicht so schlimm, dass mir wieder schwindelig wurde…“
„Jetzt im Ernst?“, seine Augen wurden ganz groß,“ Ähm… aber das ist jetzt… naja, also… Ist das jetzt in echt so oder nur wieder falscher Alarm?“
Sie schaute zunächst nachdenklich in seine Augen, als wäre da die Antwort verborgen, ehe sie abschätzig wieder an die Decke blickte.
Ihre Schultern zuckten leicht.
„Ich kann es nicht auseinander halten“, meinte sie schließlich,“ Ich meine, ich hab sowas ja noch nie gemacht…“
„Jaja, ich weiß ja, dass du das noch nie gemacht hast, aber… Also wie schlimm tut es denn weh und wie lange schon?“, versuchte er es weiter.
Daraufhin überlegte sie einen Augenblick.
„Naja, es ist gerade nicht mehr sooo schlimm… Als ich dich angerufen hatte, war es richtig schlimm und eben auch, aber jetzt nicht mehr… Und naja, das ist schon immer mal und mal so, seit einer Weile… Vielleicht so seit einer Stunde oder so?“
Sie schaute ihn fragend an, als wolle sie wissen, ob das stimme.
Er starrte auf sie herunter. Er fühlte sich gerade wie gelähmt und das nicht nur körperlich durch Müdigkeit und Verdauungstief, sondern auch geistig –irgendwie.
Nach einer quälend langen Ewigkeit, bekam er endlich wieder einen Ton heraus.
„Möchtest du noch abwarten, weil du es… naja für falschen Alarm hältst oder willst du lieber ins Krankenhaus gehen..?“
Sie schwieg einen Moment und schaute grübelnd an die Decke.
Dann nahm sie ihr Handy, drückte darauf ein bisschen herum, als würde sie ihren Terminplan checken, ob sie Zeit für soetwas hatte. Sie schrieb Chrys zurück, dass sie ja mal vorbei kommen könnte –sie würde sich darüber freuen- und legte das Handy dann wieder neben sich auf das Bett.
Wieder den Blick an die Decke gerichtet ließ sie sich von Kaen weiter anstarren.
Eine ewige Ewigkeit später –drei Minuten oder so- zuckte sie und richtete sich im gleichen Augenblick auf.
„Krankenhaus“, sagte sie jetzt mit gepresster Stimme und ließ sich von Kaen auf die Beine helfen und stützen, während sie gekrümmt zur Garderobe lief, wo sich beide Schuhe anzogen und Kaen für sie noch eine Jacke einpackte, während sie ihre Handtasche griff, ehe beide schon aus dem Haus waren.

_________________
Bild


18. Aug 2017 16:36
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3985 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 395, 396, 397, 398, 399


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de